Verlag

National Geographic Deutschland eMag

Digitale, interaktive Umsetzung der deutschen Ausgabe des National Geographic Magazins.

Art Direction: Andreas Blum (01.2014–09.2016, freie Mitarbeit)
Auftraggeber: Gruner+Jahr Digital Products und National Geographic Deutschland
Chefredaktion: Florian Gless
Redaktionsleitung (digital): Siebo Heinken
Plattform: Adobe DPS für iPad und iPhone
Volumen:  25 Ausgaben

Promofilm der iPad-Ausgabe, erstellt für den Apple AppStore

Die National Geographic Society in Washington produziert vielleicht eines der besten E-Magazine weltweit. Die multimedialen Features werten die Geschichten des Magazins nochmal weiter auf und die Produktionen sind auf dem allerhöchsten Niveau.

Als Lizenznehmer übernimmt die deutsche Ausgabe etwa 70 Prozent des amerikanischen Inhalts und produziert eigene lokale Themen in der deutschen Redaktion.
Bei der digitalen Ausgabe mussten alle Angebote miteinander verknüpft und multimediale Inhalte für den deutschen Content erstellt werden.

Im Auftrag von NG Deutschland für das E-Mag produzierte Animation. Die Postproduktion in Adobe After Effects wurde von mir bearbeitet. Das Video ist auch im Rahmen einer Dauerausstellung im Maritimen Museum Hamburg zu sehen. (Animation: XOIO)

Mit Adobe DPS wurden separate Ausgaben für iPad und iPhone umgesetzt.

 

Anmerkung: Leider wurden bei Gruner+Jahr ab Ende 2016 alle digitalen Magazine konzernweit gegen standardisierte, multimedial weniger aufwändige Versionen ersetzt. Ich durfte die Produktion jedoch während der aufwändigen Phase für G+J Digital Products betreuen.